Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)

Das Berufsbild der/des Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) ist vielseitig. Und gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sind ZFA wichtig wie eh und je. Die folgenden Links geben Ihnen einen Überblick über den Weg zur/zum ZFA sowie die Tätigkeitsfelder des Berufs.

Kurzbeschreibung des Berufsbildes

Ausbildung

Ausbildungsakquise bei der Kammer

Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, bietet die Zahnärztekammer Schleswig-Holstein den Bereich ➡ Ausbildungsakquise. Dadurch sollen mehr Jugendliche für den Beruf der ZFA begeistert und Vorurteile abgebaut werden.

Ausbildungsverordnung

Seit dem 1. August 2022 ist die neue Ausbildungsverordnung gültig. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) veröffentlichte eine Umsetzungshilfe sowie Materialien für Berufsschulen und Betriebe.

Neue Ausbildungsverordnung
Ausbildungsverordnung ZFA vom 16. März 2022
BIBB: Informationen zur neuen ZFA-Ausbildungsverordnung
Veranstaltungsreihe zur neuen Ausbildung der Zahnmedizinischen Fachangestellten

Bisherige Ausbildungsverordnung
Ausbildungsverordnung ZFA vom 4. Juli 2001
Leitfaden

Weitergehende Informationen

Infos zum Thema: Hilfs- und Beratungsangebote für Azubis und Ausbilder

Fort- und Weiterbildung

Die Zahnärztekammer Schleswig-Holstein bietet zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Zahnmedizinische Fachangestellte an – sowohl im hauseigenen Fortbildungsinstitut als auch auf einem jährlichen Fortbildungskongress.

Berufsanerkennung

Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen
(Referenzqualifikation ZFA)

Vergütungsempfehlungen