Onlineveranstaltung
Generationen Y und Z führen – Generationenkonflikte entschärfen!

Referentin

Anja Schmitt Beratung+Training

Viele Jahre Leiterin der Aus- und Weiterbildung in verschiedenen Filialen der KARSTADT AG; seit 2007 freiberufliche Tätigkeit mit den Schwerpunkten Beratung – vor allem zu Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung – und Training; Schwerpunkte im Trainingsbereich sind Kundenorientierung, Kommunikation, Stressmanagement und Führungskompetenzen; Zusatzausbildungen: Trainer- und Moderationsausbildung, Kursleiter Stressbewältigung, Mediatorin, Master für das Reiss-Profil (Persönlichkeitsprofil).

Lehrgangsinhalte

Die Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt wird in den Firmen häufig – von beiden Seiten – als anstrengend erlebt. Während man die „Jungen“ als respektlos, fordernd und wenig anstrengungsbereit erlebt, gelten umgekehrt die „Alten“ als veränderungsresistent, langsam und analog. Da ist häufig wenig Verständnis füreinander. Andere Werte sind für die unterschiedlichen Generationen aufgrund der sozialen Prägung wichtig.

Im Seminar lernen Sie die Werte der verschiedenen Altersgruppen kennen. Sie erhalten Tipps, wie der Brückenschlag zwischen den Generationen gelingen kann. Denn: Die generationsübergreifende Zusammenarbeit ist ein Gewinn für alle. Jung und Alt – gemeinsam in die Zukunft!

Zielgruppe:
Zahnärztinnen und Zahnärzte, Praxismanagerinnen

Nutzen:
Sie gewinnen mehr Verhaltenssicherheit im Umgang mit jungen Menschen.
Sie erweitern Ihren Handlungsspielraum.
Sie reflektieren Ihr Führungsverhalten.

Inhalte:tt
- Die Generationen Baby-Boomer, X, Y und Z – Welche Anforderungen stellen Sie an die Arbeitswelt? Welche Werte sind ihnen wichtig?
- Wie gelingt der Brückenschlag zwischen den Generationen in der Praxis?
- Generationengerecht führen.
- Generationenkonflikt, und nun?
- Wie kann ich gemeinsame Werte für meinen Bereich schaffen?

Bitte bei dem Online-Seminaren unbedingt mit Mikro und angeschalteter Kamera teilnehmen. Interaktion funktioniert nur gut, wenn alle sich sehen und hören können.