27. Institutstag der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein
Der Weg durch den Scanner Dschungel - welcher kann was?

Referent

Dr. Ingo Baresel

2000 Promotion, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; 1997 – 1998 Ausbildungsassistent, Praxis Dr. Werner Ruppert (Nürnberg); 1999 – heute Zahnarzt, Praxis Dres. Baresel (Cadolzburg); Schwerpunkte: Prothetische Behandlungen, Kieferorthopädie, Alignertherapie; 2012 Umstellung auf digitale Abformung; 2014 Gründung der Deutschen Gesellschaft für digitale orale Abformung (DGDOA); 2016 Beginn der Arbeit mit dem 3shape Trios 3; Beginn der Arbeit mit dem iTero Element; Beginn der Arbeit mit dem 3shape Trios 3; 2018 Beginn der Arbeit mit dem Itero Element 2; Präsident der Deutschen Gesellschaft für digitale orale Abformung (DGDOA); Beta Tests für diverse Produkte rund um den digitalen Workflow.

Lehrgangsinhalte

Die Einführung intraoraler optisch-digitaler Erfassungsgeräte stellt eine logische Konsequenz des CAD/CAM Fertigungsprozesses, der mittlerweile in vielen Laboren Standard ist, dar. Mittlerweile ist die Genauigkeit der meisten am Markt verfügbaren Scanner auch im Ganzkieferbereich der analogen Abformung mindestens ebenbürtig, in vielen neueren Studien überlegen. Der Scan von großen restaurativen Arbeiten, Implantatsituationen oder zur Herstellung einer Aufbissschiene ist heute möglich. Wichtig hierbei ist ein abgestimmter Workflow mit dem zahntechnischen Labor. Dabei gibt es zwischen den am Markt verfügbaren Scannern deutliche Unterschiede. Die Einführung neuer Techniken und Softwareoptionen machen den Intraoralscanner zu mehr als einer reinen Abformmaschine. So ist es möglich Kariesdiagnostik im Rahmen eines Scans durchzuführen, reale Kieferbewegungen aufzuzeichnen oder durch Überlagerung von Scans verschiedenen Datums Zahnbewegungen, Abrasionen, Schlifffacetten oder Rezessionen zu überwachen. Simulationen im Rahmen von Smile Design oder der Alignertherapie sind möglich. Der Kurs wird hier die nötigen theoretischen Grundlagen vermitteln, Unterschiede zwischen Scannern zeigen sowie Tipps und Tricks zum Scannen vermitteln.
Es stellt sich heute nicht mehr die Frage ob oder wann man sich für einen Intraoralscanner entscheidet, sondern nur noch für welchen.

Tagesordnung
- Grundlagen zum Intraoralscan,
- Unterschiede zwischen Intraoralscannern,
- Tipps und Tricks für einen guten Scan,
- der Scan für Schienen,
- Intraoralscan und Funktion,
- Chairside Möglichkeiten durch IOS,
- Intraoralscan in der Implantologie,
- Kariesdetektion mit Intraoralscannern,
- Verlaufskontrollen,
- IOS in der Alignertherapie.