Fissurenversiegelung von kariesfreien Zähnen

Referentin

Dr. Juliane Einfalt

Studium der Zahn- Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Witten/Herdecke; seit 2007 in eigener Praxis in Kiel tätig mit den Schwerpunkten Prophylaxe und FAL/FTL.

Lehrgangsinhalte

In einer modernen qualitätsorientierten Zahnarztpraxis braucht der Zahnarzt motivierte Mitarbeiter/ Iinnen mit umfassendem Wissen.

Für die Vorbeugung von Zahnerkrankungen bei Kindern ist die Fissurenversiegelung von großer Bedeutung.

Der Kurs vermittelt unter praxisnahen Bedingungen das theoretische und praktische Rüstzeug, damit das Erlernte sofort in der Praxis umgesetzt werden kann.

Themen:
- Anatomie der Zähne,
- Spezielle Einführung Ätiologie der Karies,
- Kariesdiagnostik,
- Möglichkeiten und Grenzen der Fissurenversiegelung,
- Relative Trockenlegung - absolute Trockenlegung,
- Materialien,
- Gesetzliche Grundlagen und Abrechnung,
- Praxisorganisation.

Praktische Übungen:
- Anlegen von Kofferdam,
- Versiegelung von Zähnen am Phantomkopf.

Bitte bringen Sie zu dem Kurs zwei gesockelte Zähne mit (Okklusion versiegelbar / einwandfrei).

Teilnehmer mit einer Handschuhallergie etc. (z. B. Latex) werden gebeten, eigene Handschuhe mitzubringen.

Keine freien Plätze