Die dentale Trickkiste

Referent

Dr. Wolfram Bücking

1967 - 1972 Studium Universität Erlangen; 1974 Promotion; seit 1975 eigene Praxis in Wangen, Allgäu; 1982 – 2000 1.Vorsitzender des Zahnärztlichen Arbeitskreises Kempten; seit 1982 Lehrer der APW für Prothetik und Gesamtzahnheilkunde (ab 1996 auch Implantologie); 1990 -2000 Fortbildungsreferent der Bezirkszahnärztekammer Tübingen; seit 2000 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie BDIZ; Fachredakteur beim Quintessenz Verlag; Lehrer Curriculum Implantologie der DGI; seit 2001 Autor der Dentalen Trickkiste Quintessenz; 2002 - 2007 Vorstand DGÄZ und Direktorium APW; seit 2005 Lehrer Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde; 2008/2009 Präsident der NEUEN GRUPPE; seit 2010 Spezialist in der Focus Ärzteliste: Implantologie.

Lehrgangsinhalte

Teil 1 - Prothetik – Erste Hilfe - Teil 1
Einleitung: Aufbau der Dentalen Trickkiste
- Bruch einer Keramikverblendung
- Zahn ausgeschlagen
- Abnahme von Kronen
- Stiftzahn abgebrochen
- Sofortimplantation

Teil 2 - Prothetik – Erste Hilfe - Teil 2
- Brückenpfeiler verloren
- Das bruchsichere Provisorium
- Eigenzahnbrücke nach Extraktion
- Versorgung der Unterkieferfrontzahnlücke

Teil 3 - Restaurative Zahnheilkunde
- Der Zahn – ein Laminat
- Kofferdam rationell
- Aufbau eines Molaren mit FRC Glasfaser Kernaufbau
- Krronenstumpfaufbau mit parapulpären FRC Pins

Teil 4 - Parodontologie
- Extradentale Schienung - Oberkieferfront
- Speed Splinting
- Interinzisale Schienung – Unterkieferfront
- Intradentale Schienung - Oberkieferseitenzähne

Teil 5 - Implantatprothetik - Teil 1
- Rationelle Implantation
- Implantatkrone ist locker
- Bruch der Implantatschraube
- Bruch von Implantaten

Teil 6 - Implantatprothetik - Teil 2
- Nichtanlage 12 22
- Sofortretention von Unterkiefertotalprothesen
- Die verklemmte Implantatprothese

Teil 7 - Funktionelle Zahnheilkunde
- Das Funktionelle Dreieck – ein Gesamtbehandlungskonzept - Schritt 1 Zentrik
- Vertikaldimension im Kiefergelenk
- Vertikaldimension messbar aus dem Fernröntgenbild
- Totalprothesen in 36 Stunden
- Phonetik und Zähne
- Okklusionskonzept

Teil 8
- Das Funktionelle Dreieck – ein Gesamtbehandlungskonzept - Schritt 2 Frontzahnführung
- Frontzahnzuordnung
- Frontzahnführung - Schritt 3 Okklusion (Seitenzähne)
- Biomechanik der Seitenzähne
- FGP Restauration (fast) ohne Einschleifen

- Aufbau eines Abrasionsgebisses mit Bisserhöhung und Aufbau aller Zähne
- Zusammenfassung des Gesamtbehandlungskonzepts und Erfolgskriterien